NASENKORREKTUR

Es handelt sich hierbei um eine Operation um sowohl eine ӓuβerlich ӓsthetische Nase zu schaffen als auch, falls vorhanden, Nasenscheidewandverkrümmungen zu korrigieren um die Atmung zu verbessern.

Es handelt sich hierbei um eine Operation um sowohl eine ӓuβerlich ӓsthetische Nase zu schaffen als auch, falls vorhanden, Nasenscheidewandverkrümmungen zu korrigieren um die Atmung zu verbessern.

Bei diesem Eingriff kann die Nase verkleinert, vergröβert, das Nasenhöcker und die Nasenspitze korrigiert werden. Die Operation wird generell unter Vollnarkose durchgeführt und kann ein bis zwei Stunden dauern. Der Schnitt erfolget entweder im Naseninneren oder mit einem 2mm kleinen Schnitt am Nasensteg. Deswegen sind nach Nasenoperationen keine Narben sichtbar.

Nach der Operation wird das Naseninnere entweder gar nicht oder mit Silikon- Tamponaden ausgestopft, die den Patienten nicht stören und bei der Atmung nicht behindern. Zum Schutz der Nase wird eine Schiene aus leichtem Kunstoff angelegt, die 6- 7 Tage lang getragen wird. Nach der Operationen können leichte Blutergüsse und Schwellungen im Bereich der Augen auftreten. Manchmal treten diese Erscheinungen auch gar nicht auf. Nach der Operation treten keine Schmerzen auf. Nach der Operation sollte die Nase 1 bis 2 Monate vor Stöβen und Schlӓgen geschützt werden. Ebenso sollte 1 bis 3 Monate auf sportliche Betӓtigungen verzichtet und einen Monat lang keine Sonnenbrille getragen werden. Vertrauen Sie den Ratschlӓgen ihres Arztes.

TERMIN VEREINBAREN

+49 40 78808425

Erfolg!
Vielen Dank! Wir melden uns umgehend.